Leben auf dem Aichbaindthof im Einklang mit der Natur

In der lebendigen Natur geschieht nichts,
was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht.
J.W. von Goethe

Fleißige Bienenvölker für den Aichbaindthof gesucht!

Die ursprüngliche Natur auf dem Aichbaindthof wünscht sich
eine/n Imker/Imkerin, der/die Honigbienen nach den Richtlinien der wesensgemäßen Bienenhaltung
beziehungsweise nach den Prinzipien von Bioland oder Demeter hält.
Der Hof verfügt über 21 ha Land. Die 12 ha große, ungedüngte Graswiese wird erst ab Mitte Juni schonend gemäht.

Gerne hier Kontakt mit uns aufnehmen! Danke!

Lebendige Vision

Verbindung von Tradition und Moderne
Einbinden von natürlichen Abläufen und zeitgemäßer Technik
Miteinander von Menschen, Tieren und Pflanzen
Erleben von Gemeinschaft
Vitalstoffreiche, vegane Ernährung
Erhalt von Naturlandschaft im Allgäu
NEU! Die Ölmühle Aichbaindthof

0

Hektar Land

0

qm Wald

0

Kapelle

0

Meter Höhenlage

Aichbaindt

Der Aichbaindthof  – woher kommt der ungewöhnliche Name?

“aich” = wehrhaft und frei
“baindt” = eingefriedetes Land

Somit bedeutet nicht nur die Adresse, sondern auch der Name des Hofes,
dass hier ein freies und eingefriedetes Stück Land geschaffen wird!

Du bist herzlich eingeladen!

ÜBER UNS